So waschen Sie Schmutzfangmatten richtig sauber

Hochwertige Schmutzfangmatten sind wahre Alleskönner in Flur und Eingangsbereich von Bürogebäuden, in Industriehallen und sogar im privaten Raum. Die teilweise sehr schweren Matten nehmen zuverlässig Dreck, Wasser und teilweise sogar kleine Steinchen auf, sodass diese nicht mehr weiter ins Gebäude getragen werden. Vor allem im Herbst und Winter hält so eine Fußmatte viel Schmutz sicher fest. Doch irgendwann muss auch so eine Schmutzfangmatte selbst mal wieder gereinigt werden.

Schmutzmatten werden in einer ATOLL gründlich gereinigt

Eine handelsübliche Waschmaschine ist mit dieser Aufgabe schnell an ihrem Limit. Alleine schon beim Platzbedarf wird es für eine Schmutzfangmatte in einer Maschine in Haushaltgröße richtig eng. Dagegen ist in einer Waschmaschine von STAHL Wäschereimaschinen je nach Bauart genügend Platz für kleine und große Matten. Doch die Größe alleine ist wirklich nicht entscheidend. Denn Fußmatten sollen beim Waschen auch richtig sauber werden. Schließlich werden sie nach dem Reinigen an ihrem Einsatzort gelegt und müssen wieder volle Leistung bringen.

Dafür muss die Matte auch porentief sauber und komplett von grobem Schmutz, Sand und Steinchen frei sein. Kein einfaches Unterfangen, bedenkt man, dass schon der Aufbau einer Schmutzfangmatte ganz besonders ist. Die Unterlage bildet in der Regel eine stabile Schicht aus Gummi. Darauf ist eine Art Teppich aus Nylon, Polypropylen, Kokosfaser, Mikrofaser oder auch Baumwolle befestigt. So unterschiedlich die Materialien, so schwierig auch der Reinigungsprozess. Denn auch wenn so eine Matte als Fußabtreter eben täglich von hunderten Schuhen traktiert wird, muss die Reinigung möglichst schonend aber trotzdem gründlich erledigt werden.

Ob kleine oder große Mengen – in der ATOLL ist Platz genug

Auch für diesen Fall hat STAHL Wäschereimaschinen seine Waschmaschinen der Serie ATOLL konzipiert. Diese hochtourigen Profi-Waschmaschinen sind für alle Arten von Textilien gedacht. Je nach Einsatzgebiet ist eine ATOLL Waschmaschine in den Größen von 5,5 bis 115 Kilogramm Wäsche bestellbar. Insgesamt gibt es die Industriewaschmaschine in 13 unterschiedlichen Größen. Hier finden Fußmatten problemlos Platz und werden dank modernster Technik wieder richtig sauber.

Unabhängig von der Größe ist eine ATOLL Waschmaschine immer mit den gleichen, hochwertigen Komponenten und Fähigkeiten ausgestattet. Dies fängt bei der Fertigung aus Edelstahl an, geht über die überdimensionierten Trommellagerung und hört beim groß dimensionierten Edelstahl-Ablaufventil nicht auf. So werden Schmutzfangmatten in dieser Profi-Maschine komplett sauber gewaschen. Dank einer intelligenten Steuerung arbeitet die ATOLL gleichzeitig auch noch hoch effizient. Damit lassen sich die Textilien also auch noch sparsam reinigen.

Wenn die Fußmatten dann komplett sauber sind, können sie in den unterschiedlichen Wäschetrocknern von STAHL Wäschereimaschinen auch wieder komplett trocknen. Hierbei ist es dem Einsatzgebiet geschuldet ob einer der drei unterschiedlichen Wäschetrocknermodelle zum Einsatz kommt. Nach der gründlichen Wäsche wird das restliche Wasser der waschbaren Matten wieder schonend herausgeholt. Und das, ohne dass das Gummi leidet oder gar Schaden nimmt.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Vom Azubi zur Mitarbeiterin

Nach den Jahren des Lernens ist es endlich geschafft. Unsere Auszubildende Kübra Gargar hat letzte Woche ihre mündliche Abschlussprüfung bestanden. Wir gratulieren ihr recht herzlich

Weiter lesen »
Sie wollen mehr wissen?