Desinfizierendes Waschen mit STAHL Gewerbe-Waschmaschinen

Alle STAHL Gewerbe-Waschmaschinen sind optimal geeignet, um vom RKI empfohlene desinfizierende Waschverfahren durchzuführen. Basis für zuverlässig desinfizierendes Waschen ist einerseits die freie Programmierbarkeit der Gewerbe-Waschmaschinen und andererseits die 100%ige Zuverlässigkeit der angegebenen Parameter.
In der vom Robert-Koch-Institut bereitgestellten Liste für geprüfte und anerkannte Desinfektionsverfahren findet sich die Auflistung der erlaubten und empfohlenen desinfizierenden Waschverfahren mit detaillierten Angaben. Darunter befindet sich neben der Konzentration des Wasch- und Desinfektionsmittels auch die Desinfektionstemperatur, die Einwirkzeit, das Flottenverhältnis, sowie der Wirkungsbereich und der Hersteller des jeweiligen Wasch- und Desinfektionsmittels.

STAHL Waschmaschinen für desinfizierendes Waschen

Die innovative STAHL Steuerung FREEpro touch ermöglicht es, alle Parameter individuell zu programmieren und auf einem der 99 zur Verfügung stehenden Programmplätze zu speichern. In Abhängigkeit des gewählten Wasch- und Desinfektionsmittels können so die Parameter für desinfizierendes Waschen entsprechend der Empfehlung des RKI fest eingespeichert werden.

Wirkungsbereiche für desinfizierendes Waschen

Bei den vom RKI empfohlenen Desinfektionsverfahren werden Wirkungsbereiche angegeben, die je nach Verschmutzung der Wäsche, berücksichtig werden müssen.
Wie folgt sind die Wirkungsberichte des Robert-Koch-Instituts definiert:

  1. Abtötung von vegetativen Bakterien, Mykobakterien, Pilzen und Pilzsporen (A)
  2. Inaktivierung von Viren (B)
  3. Abtötung von Sporen der Milzbranderreger (C)
  4. Abtötung von Sporen der Gasödem- und Wundstarrkrampferreger (D)

Desinfizierendes Waschen in Haushaltswaschmaschinen

Grundsätzlich ist in professionellen Kontexten vom Waschen in Haushaltswaschmaschinen abzuraten. Vor allem, wenn eine zuverlässige Desinfektion gefordert ist, sollten ausschließlich Gewerbe-Waschmaschinen für desinfizierendes Waschen zum Einsatz kommen.
Das 60°C Waschprogramm in einer Haushaltswaschmaschine kann nicht gewährleisten, dass die gewünschte und eingestellte Temperatur wirklich über die nötige Dauer erreicht wird. Diese Sicherheit, die elementar für hygienisches Waschen ist, gewährleisten ausschließlich Gewerbe-Waschmaschinen, die freiprogrammierbar sind.
Hier geht es zum Überblick unserer Gewerbe-Waschmaschinen.  

Wann wird eine Trennwand-Waschmaschine benötigt?

Trennwand-Waschmaschinen oder so genannte Hygiene-Waschmaschinen werden in hygienesensiblen Bereichen eingesetzt, bei denen eine Kreuzkontamination verhindert werden soll. Diese besonderen Waschmaschinen verfügen über zwei Öffnungen, so dass die Gewerbe-Waschmaschine von einer Seite (der unreinen Seite) beladen, und von der anderen Seite (reine Seite) entladen werden kann. Die Trennwand-Waschmaschinen werden baulich so aufgestellt, dass der Kontakt von verschmutzter und sauberer Wäsche komplett vermieden wird. Die STAHL Trennwand-Waschmaschine DIVIMAT gibt es in zwei Ausführungen, damit sie sich optimal an die räumlichen Begebenheiten anpassen kann: Die Durchlade-Waschmaschine wird auf der einen Seite beladen und auf der gegenüberliegenden Seite entladen. Die Ausführung DIVIMAT S ist eine Ecklade-Waschmaschine, die auch bei begrenztem Platzangebot eingesetzt werden kann.

Link zur Liste der vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Desinfektionsverfahren.

Das könnte Sie auch interessieren