Braucht man für Mopps eigentlich eine spezielle Mopp-Waschmaschine?

Für jede Waschmaschine ist das Waschen von Mopps eine große Herausforderung. Auch wenn die Mopps vor dem Waschgang von grobem Schmutz befreit werden, wird trotzdem eine Menge Dreck in die Waschmaschine befödert. Ist hierfür deshalb eine spezielle Mopp-Waschmaschine notwendig? Mit einer STAHL-Waschmaschine, ist eine extra Mopp-Waschmaschine überflüssig. Unsere STAHL-Waschmaschinen bieten eine Vielzahl individuell einstellbarer Waschprogramme, um jede Herausforderung zu meistern. Über unsere FREEpro Steuerung haben sie die Möglichkeit die Maschinen flexibel und individuell zu programmieren. Alle Parameter wie Temperatur, Zahl der Spülgänge, Haltezeit und Zahl der Umdrehungen sind völlig frei einstellbar. So gewährleisten wir absolute Freiheit bei der bedarfsgerechten Einstellung spezieller Programme. Auch für Mopps sind unsere Wäschereimaschinen hervorragend ausgestattet und bieten Ihnen dadurch die Möglichkeit in einer Maschine, sowohl Mopps, als auch andere Wäsche zu reinigen.

Mit unseren professionellen STAHL-Waschmaschinen halten die Mopps zweieinhalb Mal so lange, wie bei einer gewöhnlichen Haushaltsmaschine.

Das könnte Sie auch interessieren

Färben statt Waschen

Schon im 19. Jahrhundert war allgemein bekannt, dass Wolle und Seide eine spezielle Pflege benötigen und man sie nicht einfach waschen kann wie jedes andere

Weiter lesen »

Kleine Geschichte des Waschens

Bevor es Waschmaschinen gab, war Wäschewaschen harte Arbeit. Zur Herstellung von Seife wurden Asche und Öl vermischt, die Wäsche selbst musste geknetet, gestampft und geschlagen

Weiter lesen »

STAHL baut Außendienst-Team weiter aus

Giuseppe Cosentino unterstützt den Hersteller von gewerblicher Wäschereimaschinentechnik ab Januar 2020 in Baden-Württemberg „Giuseppe Cosentino ist für unser Unternehmen und für unsere Kunden ein Glücksgriff“,

Weiter lesen »
Sie wollen mehr wissen?