Zecken überleben sogar den Kochwaschgang

Frühjahrszeit ist Zeckenzeit. Die ungeliebten Spinnentiere sind nicht nur unangenehm, sondern können auch zur echten Gefahr werden. Sie übertragen Krankheiten wie Borreliose und Hirnentzündungen und sind wahnsinnige Überlebenskünstler. Forscher fanden jetzt heraus, dass selbst der Kochwaschgang der Waschmaschine den Tierchen nichts anhaben kann. Lediglich der Trockner setzt den Krabblern auf höchster Stufe zu. Am besten die Kleidung nach dem Waldspaziergang draußen gut ausschütteln und schon können die Zecken einem nicht mehr gefährlich werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Vom Azubi zur Mitarbeiterin

Nach den Jahren des Lernens ist es endlich geschafft. Unsere Auszubildende Kübra Gargar hat letzte Woche ihre mündliche Abschlussprüfung bestanden. Wir gratulieren ihr recht herzlich

Weiter lesen »

Färben statt Waschen

Schon im 19. Jahrhundert war allgemein bekannt, dass Wolle und Seide eine spezielle Pflege benötigen und man sie nicht einfach waschen kann wie jedes andere

Weiter lesen »

STAHL baut Außendienst-Team weiter aus

Giuseppe Cosentino unterstützt den Hersteller von gewerblicher Wäschereimaschinentechnik ab Januar 2020 in Baden-Württemberg „Giuseppe Cosentino ist für unser Unternehmen und für unsere Kunden ein Glücksgriff“,

Weiter lesen »