Wäsche waschen gilt als zweitbeliebteste Haushaltstätigkeit. Welche Waschgewohnheiten sind typisch?

Ob im Familienhaushalt oder in der Wohngemeinschaft: zum Wäsche waschen gibt es verschiedene Meinungen. Laut einer Studie gehört das Wäsche waschen zur zweitbeliebtesten Haushaltstätigkeit. Dabei werden 2,2 Stunden für saubere und gepflegte Kleidung investiert. Im Durchschnitt wird die Waschmaschine mit 3,5 vollen Waschladungen befüllt. Am häufigsten, mit 61%, kommen Handtücher einmal die Woche in die Wäsche.

Das könnte Sie auch interessieren

“Stehen vor Dreck”

Lederhos’n waschen? Soweit kommt’s noch! In Bayern war es früher tatsächlich üblich und sogar Tradition, seine Lederhose nicht zu waschen und sie stattdessen so lange

Weiter lesen »

Die optimale Mopp Aufbereitung

Der Wischmopp gehört zum Basis-Equipment jedes Gebäudereinigers. Für Reinigung und Pflege des Arbeitsmaterials hat jeder seinen Königsweg. Wir haben uns bei Sebastian Hatz, Vertriebsleiter Gottlob

Weiter lesen »
Sie wollen mehr wissen?