STAHL Wäschereimaschinen unterstützt Kunden mit Ratenfreiheit

Sindelfingen, 24.03.2020     Wenn eine neue Wäschereimaschine benötigt wird, wird sie benötigt – auch wenn die Situation in einigen Branchen aktuell nicht auf Investition steht. STAHL Wäschereimaschinen, Familienunternehmen aus Sindelfingen, unterstützt Kunden ab sofort mit einem besonderen Angebot: Kunden können neue Wäschereimaschinen mit einem Sonderleasingprogramm erwerben. Wer sich jetzt für eine Maschine entscheidet, profitiert von bis zu neun ratenfreien Monaten. Die erste Rate wird am 01.01.2021 fällig – so haben Unternehmer die Sicherheit, dass die Arbeit ohne Einschränkungen ausgeführt werden kann, gleichzeitig aber die Kosten in der aktuellen Lage minimal gehalten werden.

Während medizinische Einrichtungen aktuell kaum noch wissen, wie sie die anstehende Arbeit auch in der Wäscherei bewältigen sollen, sind Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz fast alle geschlossen. „Wir merken einerseits eine verstärkte Nachfrage nach Waschmaschinen, die entsprechend der RKI Richtlinien waschen, andererseits ist die Nachfrage aus anderen Branchen signifikant zurück gegangen,“ fasst Sebastian Hatz, Vertriebsleiter von STAHL Wäschereimaschinen, die aktuelle Lage zusammen.
Für alle Unternehmen, die akuten Bedarf an Wäschereimaschinen haben bietet STAHL kurzfristig verfügbare Lagerware und gebrauchte, werksüberholte Maschinen an. Darüber hinaus unterstützt der Hersteller gewerblicher Wäschereimaschinen mit unterschiedlichen flexiblen Finanzierungsmodellen von der Miete über das neue Leasingmodell.

Das könnte Sie auch interessieren

Hygienisch reine Waschergebnisse

Nicht nur in Zeiten wie diesen müssen einwandfrei hygienische Waschergebnisse sichergestellt werden. Wer auf Profi-Geräte von renommierten Herstellern, wie STAHL Wäschereimaschinen setzt, muss daran nicht

Weiter lesen »

Dumm aus der Wäsche gucken

Dumm aus der Wäsche gucken – doch woher kommt das Sprichwort überhaupt? Im zweiten Weltkrieg gab es “Wäschesoldaten”, deren Aufgabe darin bestand, durch die Linien

Weiter lesen »
Sie wollen mehr wissen?