Hygienisch reine Waschergebnisse

Nicht nur in Zeiten wie diesen müssen einwandfrei hygienische Waschergebnisse sichergestellt werden. Wer auf Profi-Geräte von renommierten Herstellern, wie STAHL Wäschereimaschinen setzt, muss daran nicht viele Gedanken verschwenden. Denn hygienisch reine Waschergebnisse werden durch die unterschiedlichen Features bei den Waschmaschinen von STAHL sichergestellt.

Steuerung FREEpro touch
Herzstück für die Qualität der Waschergebnisse ist die Steuerung der neusten Generation: die FREEpro touch. Diese innovative Steuerung ermöglicht die Einspeicherung von 99 frei programmierbaren Waschprogrammen, die exakt und stufenlos pro Parameter definiert werden können.
Temperatur, Haltezeit, Wasserstand, Drehzahl, Spülzeit, Schleuderzeit und Schleuderdrehzahl können überdies auch im laufenden Waschprozess jederzeit angepasst werden. Eine kontinuierliche Prozessüberwachung stellt sicher, dass Abweichungen nicht möglich sind.
Die exakte Steuerung der Waschmaschinen ermöglicht nicht nur hygienisches Waschen, sondern auch thermische und chemo-thermische Desinfektions-Programme nach Richtlinien des Robert-Koch-Instituts. Zudem haben Sie die Möglichkeit Textilien direkt in der Maschine mit Reinigungs- oder Flächendesinfektionsmittel zu präparieren, so dass sie direkt nach der Wäsche wieder einsatzbereit sind.

Hygienisch reine Waschergebnisse ist das eine, Energie- und Wasser-Einsatz, sowie benötigte Waschzeit ist das andere: Durch innovative Entwicklungen vereinbart STAHL Wäschereimaschinen hervorragende Waschergebnisse mit minimalem Energie-, Wasser- und Zeiteinsatz. Der Grund für diese Sparsamkeit liegt in innovativen Entwicklungen des Herstellers, der ausschließlich in Deutschland produziert. Dazu zählt beispielhaft das Überlauf-Spülverfahren, bei dem das Waschmittel mit dem gebundenen Schmutz durch die Drehbewegung der Trommel über den tiefersitzenden Überlauf abgetragen wird. So ersparen die STAHL Maschinen einen kompletten Spülgang und dementsprechend Wasser, Energie und Zeit. Erwünschter Nebeneffekt: Das Überlaufspülverfahren sorgt dafür, dass nicht wie beim konventionellen Spülverfahren, die Wäsche durch den unten sitzenden Ablauf mit Waschmittel und dem darin gebundenen Schmutz durchströmt wird. Das erhöht den Reinheitsgrad der Wäsche und schont sie gleichzeitig.

Das Sindelfinger Familienunternehmen bietet neben seinem Bestseller ATOLL auch die Hygienewaschmaschine DIVIMAT und die mitteltourige Waschmaschine WS in zahlreichen Größen an.

Durch die ausschließlich deutsche Produktion gibt es bei STAHL keine Lieferverzögerungen. Zudem bietet der Hersteller ganz kurzfristig verfügbare, gebrauchte und geprüfte Wäschereimaschinen in seinem Onlineshop unter:
https://stahl-waeschereimaschinen.de/shop/maschinen/

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kompromisse in der Hygiene

In Senioren- und Pflegeheimen muss mit allen Belangen, die hygienerelevant sind, kompromisslos umgegangen werden. Viele Menschen auf engem Raum, anteilig mit geschwächten Immunsystemen lassen in

Weiter lesen »