Papenburg

Feuerwehr Meyer Werft

Die Meyer Werft in Papenburg ist eine der größten und modernsten Werften auf der ganzen Welt. Seit 1795 werden dort Schiffe gefertigt, die weltweit im Einsatz sind.
Circa 3.500 Mitarbeiter beschäftigt die Werft, die noch heute von der Familie Meyer in mittlerweile siebter Generation geführt wird.
Auf dem Werftgelände befindet sich auch die werkseigene Feuerwehr der Meyer Werft. Sie gewährleistet die Sicherheit in der Produktion und für die Mitarbeiter. Damit die Feuerwehrleute bestmöglich geschützt und immer einsatzbereit sind, hat sich die Feuerwehr der Meyer Werft für eine hauseigene Wäscherei entschieden.

Die persönliche Schutzausrüstung ist für den Einsatz einer jeden Feuerwehr das A und O. Die High-Tech Kleidung schützt die Mitarbeiter nicht nur vor Feuer, sondern auch vor giftigen Rußen bei jedem Einsatz. Allerdings kann die PSA das nur dann leisten, wenn sie regelmäßig professionell gereinigt wird, denn andernfalls setzen sich die Ruße in dem Gewebe fest.

Die Reinigung von Feuerwehrkleidung ist nur etwas für Profi-Maschinen: Denn es kommt nicht nur darauf an, sicherzustellen, dass alle giftigen Stoffe zuverlässig ausgewaschen sind, sondern auch daran, dass die Kleidung und Utensilien besonders schonend behandelt werden. Denn die High-Tech Kleidung kostet pro Satz mehrere tausend Euro und kann bei falscher Wäsche schnell beschädigt werden.

Deswegen hat sich die Feuerwehr der Meyer Werft für eine hauseigene Wäscherei mit STAHL Wäschereimaschinen entschieden. Mit der hochtourigen Industriewaschmaschine ATOLL von STAHL wird die Schutzkleidung der Feuerwehr schonend und hygienisch gewaschen. In die überdimensionierte Trommel passen wahlweise vier komplette Sätze Feuerwehrkleidung oder Helme und Masken. Die energie- und wassereffiziente Maschine erleichtert den Einsatzkräften den Alltag und verlängert durch die fachgerechte Reinigung die Lebenszeit der Kleidung.
Getrocknet wird die Kleidung im Trockner T244 oder im Trockenschrank TS 1300.
Der Trockenschrank bietet mit seinen Steck-Halterungen Platz für Einsatzkleidung, Stiefel, Handschuhe und Helme. Der Trockenschrank sorgt für eine ganz besonders schonende Trocknung von Einsatzkleidung und Equipment und desinfiziert dank der eingebauten Ozonlampe bereits während des Trockenvorgangs.

Neben der Qualität der Wäsche überzeugt die hauseigene Wäscherei mit STAHL Maschinen vor allem durch die zeitsparende Wäsche. In nur wenigen Stunden kann die gesamte persönliche Schutzausrüstung professionell gewaschen und schonend getrocknet werden, so dass die Feuerwehr der Meyer Werft immer einsatzbereit ist.

Copyright: MEYER WERFT

Eingesetzte Geräte:

Waschmaschinen

ATOLL 220

Abluft-Wäschetrockner

T 244

Trockenschrank

TS 1300

Darum setzt die Feuerwehr Meyer Werft auf Maschinen von STAHL:

Professionelle Reinigung der PSA

hervorragende Energiebilanz

zeitsparende Prozesse

Sie wollen mehr wissen?
Logo STAHL Wäschereimaschinen

Dear customers,

on Thursday, 21.10.2021, we will not be available from 12.00 o’clock due to an internal company event.
On Friday, 22.10.2021, you can reach us again as usual from 7.30 am.

Thank you for understanding.