Dumm aus der Wäsche gucken

farbbalken

Disculpa, pero esta entrada está disponible sólo en Alemán. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Dumm aus der Wäsche gucken – doch woher kommt das Sprichwort überhaupt? Im zweiten Weltkrieg gab es «Wäschesoldaten», deren Aufgabe darin bestand, durch die Linien zu fahren und schmutzige Wäsche einzusammeln. Für diese Aufgabe wurden eher einfältige Männer beauftragt, die dann dumm aus den Wäschebergen schauten.