STAHL Wäschereimaschinen Wäsche waschen früher

Redewendung „Schmutzige Wäsche waschen“

farbbalken

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Heutzutage verbinden wir die Redewendung „schmutzige Wäsche waschen“ mit Klatsch und Tratsch bzw. damit, über jemanden hinter seinem Rücken herzuziehen. Aber wieso sagen wir überhaupt jemand wäscht schmutzige Wäsche? Die Redewendung stammt aus dem Mittelalter. Zu dieser Zeit trafen sich die Frauen des Dorfes zum gemeinsamen waschen der Wäsche an der Dorfquelle oder am Fluss.
Dabei wurde ausgiebig über die Missetaten und Fehltritte der anderen getratscht. So wurde es zur Gepflogenheit, sich die Zeit beim Wäschewaschen mit den Geschichten über die anderen Dorfbewohner zu vertreiben. Folglich wurde das sprichwörtliche Waschen der schmutzigen Wäsche gleichgesetzt mit den Tratschereien der Waschfrauen.